Zirbenschnaps vom Leitnerhof im Zillertal

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Abbildungen sind Beispielhaft. Eventuell sichtbare Losnummern oder Haltbarkeitsdaten entsprechen in der Regel nicht denen der gelieferten Produkte.

<p><strong>u00dcber den Leitnerhof:</strong></p> <p>Die Familie Hotter betreibt den Leitnerhof in Ramsau im Zillertal. Zum Hof gehu00f6rt eine grou00dfe Streuobstwiese wo diverse alte Sorten wie Grafensteiner auf grou00dfen Bu00e4umen gedeihen. Diese Fru00fcchte stellen die Grundlage fu00fcr die Bru00e4nde, Brand-Liku00f6re&nbsp;und angesetzten Schnu00e4pse vom Leitnerhof dar. Zudem bewirtschaftet die Familie Hotter auch eine Alm auf der die Zapfen und das Holz fu00fcr Zirbenschnaps und Zirbenschnaps-Liku00f6r kommen.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong>Herstellung:</strong></p> <p>Fu00fcr die Bru00e4nde vom Leitnerhof werden ausschlieu00dflich vollreife Fru00fcchte von den eigenen Anbauflu00e4chen verwendet. Diese Rohprodukte werden gemaischt und nach traditioneller Art im Kupferkessel doppelt gebrannt und gelagert. So entstehen Schnu00e4pse mit besonderem Aroma. Die Bu00e4uerin selbst ist Brennmeisterin und blickt auf jahrzehntelange Erfahrung zuru00fcck. Beim Zirbenschnaps-Liku00f6r werden dem Brand Zirbenzapfen zugegeben.??? In den darauffolgenden Wochen nimmt der Brand ein herrliches Zirbenaroma und die bru00e4unliche Farbe an. Feinste Tropfen vom Leitnerhof, Qualitu00e4t die man schmeckt!</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong>Regionalitu00e4t:</strong></p> <p>Alle Schnu00e4pse und Liku00f6re vom Leitnerhof&nbsp;werden auf der Grundlage des Brandes wofu00fcr nur eigene Fru00fcchte verwendet werden hergestellt. Zudem sind die Zirbenzapfen fu00fcr den Liku00f6r von der eigenen Alm. Regionaler geht nicht.</p>

<p><strong>Zutaten:</strong></p> <p>Fu00fcr die Maische: u00c4pfel</p> <p>Wu00e4hrend des Brennvorgans: Zirbenzapfen</p> <p>Wasser zum Einstellen auf das richtige Alkoholvolumen.</p>